Home | Über mich | Kurse | Termine | Reisen | Galerie | Kontakt | News | Links | Produkte

Reisen USA 2005


Wieder waren wir unterwegs in den Rockie Mountains und haben während des Sommers viele neue Plätze und Stellen erforscht. Hier ein paar Bilder, viel Spaß!


Oben: Alpine Lake und Baker Lake, zwei von über 2000 Bergseen in der Sawtooth Bergkette.

Unten: Am Snake River, bei Hagerman, dem wärmsten Ort von Idaho. Eine, das ganze Jahr über willkommene Abwechslung zur Forellenfischerei in den Bergen.



Kelly, meine Freundin beim Bearbeiten einer schönen Big Lost River Regenbogenforelle. Oberhalb vom Mackey Stausee. Übrigens eine meiner Lieblingsstrecken.


Little Redfish Lake. Hier kann man im Juli die Laichwanderung der Rotlachse beobachten, welche vom Meer hierher aufsteigen - über 1500 Km!
Der berühmte Salmon River, bei Challis. Die beste Zeit hier ist im April. (Siehe unter "Steelhead")
Während einer Tour entlang der US Westküste ließen wir uns es nicht nehmen, im Rogue River in Oregon auf Sommersteelhead zu fischen. Das besondere hier ist - die Fische zeigen normales Fressverhalten und sind somit mit normalen Forellentechniken, vorzugsweise Nymphen an der 6er oder 7er zu fangen. Resultat: Riesenspaß! Wir haben dafür  Josh White, den Eigentümer und Guide des Rogue River Fly Shops mit seinem Driftboot angeheuert um so an die besten Stellen zu gelangen. Wir hatten einen riesen Spaß denn Josh ist nicht nur sehr lustig und sympathisch, er ist auch ein großartiger Fischer und er kennt jeden Kieselstein im Rogue.

Wir machten auch einmal eine Pause vom Fliegenfischen und ich zeigte meinem Freund Martin, dass Idaho noch mehr an fischereilichen Möglichkeiten zu bieten hat.

Last but not least: noch ein paar schöne Idaho Regenbogen.

Copyright © 2008 grabherflyfishing.com. Alle Rechte vorbehalten.